Funkvernetzte Rauchwarnmeldersysteme
Die Schulung Funkvernetzte Rauchwarnmeldersysteme vermittelt detaillierte Kenntnisse zu Installation und Inbetriebnahme funkvernetzter Rauch-, Hitze und Kohlenmonoxidwarnmelder von Ei Electronics und zeigt Anbindungsmöglichkeiten an externe Systeme auf.


Schulungsinhalte
  • Funktionsweise und Aufbau des Ei Electronics Funksystems
  • Normative Grundlagen für Inbetriebsetzung, Inspektion und Wartung
  • Installation und Inbetriebsetzung in Theorie und Praxis
  • Service und Wartung eines Funksystems
Lernziele
  • Kenntnisse zur Installation und Inbetriebnahme von Ei Electronics Funksystemen
  • Anbindung funkvernetzter Rauchwarnmelder an externe Systeme wie Telefonwahlgeräte, Gefahrenwarnanlagen sowie an Hausalarmanlagen und Gebäudeautomationssysteme
Zielgruppen
Installateure, Monteure und Techniker sowie Fachkräfte für Rauchwarnmelder (m/w), die Ei Electronics Funksysteme in Betrieb setzen und warten.
Voraussetzungen
Idealerweise bestandene Prüfung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder
Schulungsdauer
Die Gesamtdauer der Schulung inklusive Pausen beträgt ca. 4 Stunden
Prüfung
keine
Kosten
  • Der Gesamtpreis für die Schulung beträgt 50,- € zzgl. MwSt. (= 59,50 € brutto)
  • inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung
Hinweis
Diese Schulung vermittelt keine Kenntnisse zu Planung/Projektierung von Rauchwarnmeldern im Allgemeinen, zur Installation von elektrischen Leitungsanlagen bzw. Brandmeldesystemen oder zu baurechtlichen Fragen.