RF-Diagnose-Tool für Ei Electronics Funksysteme
Die Anwenderschulung zum RF-Diagnose-Tool für Ei Electronics Funksysteme vermittelt detaillierte Kenntnisse zu dessen Einsatz bei Installation, Inbetriebsetzung, Inspektion und Wartung funkvernetzter Warnmeldersysteme. Jeder Teilnehmer erhält einen Ei Electronics USB-Funk-Dongle sowie die zugehörige PC-Software ausgehändigt.


Schulungsinhalte
  • Vorgehensweise bei Installation, Inbetriebsetzung, Inspektion und Wartung funkvernetzter Ei Electronics Warnmeldersysteme
  • Besonderheiten der Ei Electronics Funkmodule neuester Generation
  • Fehlersuche, Service und Wartung unter Nutzung des RF-Diagnose-Tools
  • Interpretation der Ausgaben des integrierten 868MHz-Analyzers
Hinweis
Diese Schulung vermittelt keine Kenntnisse zu Planung/Projektierung von Rauchwarnmeldern im Allgemeinen, zur Installation von elektrischen Leitungsanlagen bzw. Brandmeldesystemen oder zu baurechtlichen Fragen.
Lernziele
  • Die Teilnehmer können funkvernetzte Ei Electronics Warnmeldersysteme unter Nutzung des RF-Diagnose-Tools prüfen, Diagnoseergebnisse interpretieren und erforderliche Maßnahmen ableiten.
  • Die Teilnehmer können an funkvernetzten Warnmeldern eine richtlinienkonforme Funktionsprüfung/Wartung durchführen.
Zielgruppen
Installateure, Monteure und Techniker, die funkvernetzte Ei Electronics Warnmeldersysteme errichten, in Betrieb setzen und Servicedienstleistungen erbringen.
Voraussetzungen
Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang „Funkvernetzte Warnmeldersysteme“, gute Kenntnisse der Produkte von Ei Electronics, gute Kenntnisse der DIN 14676 (Fachkraft für Rauchwarnmelder).
Schulungsdauer
ca. ½ Tag
Kosten
  • Der Gesamtpreis für die Schulung beträgt 250,- € zzgl. MwSt. (= 297,50 € brutto)
  • inkl. Schulungsunterlagen, Verpflegung sowie RF-Diagnose-Tool