Wir beantworten Ihre Fragen! Mo.-Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr Telefonnummer:  0211 984365 00 x

TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung durch kompetentes Fachwissen

Schulungen

TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung durch kompetentes Fachwissen

Schulungen

Unsere eintägige Schulung zur TÜV-geprüften Fachkraft für Rauchwarnmelder bringt Sie auf den neuesten Stand, wenn es um die professionelle und normenkonforme Planung und Installation von  Rauchwarnmeldern geht.

Folgende Inhalte werden anschaulich und praxisnah vermittelt:

  • Kenntnisse über das Verhalten von Brandrauch
  • Basiswissen über die Funktionsweise von Rauchwarnmeldern und Inspektionslösungen von der Sichtprüfung bis zur Ferninspektion
  • Kenntnisse der DIN EN 14604 und DIN EN 14676-1 und -2
  • Grundkenntnisse zu Vernetzung und Übertragungstechniken

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Deshalb finden unsere Präsenzseminare unter Einhaltung strengster Hygienevorschriften statt. Alle Teilnehmer/-innen werden vor Beginn der Schulung auf die geltenden Verhaltensregeln hingewiesen.

Was muss ich noch wissen?

  • Die Schulung dauert ca. 8 Stunden inkl. Pausen & Prüfung
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 150,- € zzgl. MwSt. (entspricht 174,00 € brutto) inkl. Verpflegung und Prüfung
  • Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie gedruckte Schulungsunterlagen, einen personalisierten Ausweis und ein TÜV Rheinland-Zertifikat

 

Was sagen die Teilnehmer?

Über 12.000 Teilnehmer sind überzeugt und bewerten unsere Schulung wie folgt:

4,7 von 5 Sternen

Was haben Sie davon?

  • Gebündeltes Fachwissen – praxisnah vermittelt durch erfahrene Ausbilder
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Unabhängige Fachprüfung nach DIN 14676-1
  • TÜV-Zertifikat
  • Nachweis der Fachkompetenz für Dienstleister
  • Personalisierter Ausweis
  • Kostenloser Eintrag im Ei Electronics Fachkraft-Finder
    Informationen zu Ihrem Eintrag unter kompetenzzentrum(at)eielectronics.de
Wie sehen die Prüfungsformalitäten aus?

Die Prüfung umfasst einen 50-teiligen Fragenkatalog. Bei mindestens 35 richtig beantworteten Fragen gilt die Prüfung als bestanden. Alle Teilnehmer mit erfolgreicher Prüfung erhalten ein TÜV-Zertifikat und einen personalisierten Fachkraft-Ausweis.

Neu: Webinar Anwenderschulung Funksysteme

Lernen Sie alles über Einrichtung, Inspektion und Diagnose von funkvernetzten Warnmeldersystemenbei Ei Electronics.

Jetzt anmelden

Neu: Webinar Anwenderschulung Funksysteme

Lernen Sie alles über Einrichtung, Inspektion und Diagnose von funkvernetzten Warnmeldersystemenbei Ei Electronics.

Jetzt anmelden