Wir beantworten Ihre Fragen! Mo.-Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr Telefonnummer:  0211 984365 00 x

Referenzprojekte

Individuelle Ziele, gemeinsame Lösungen

Das Ziel ist immer das gleiche: Menschen vor Brandgefahren zu schützen. Doch der Weg dahin ist so individuell wie die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden. Sie zu begleiten und gemeinsam zur optimalen Lösung zu finden, das ist unsere Profession.

Sie benötigen Unterstützung mit Ihrem Projekt? Wir beraten Sie gerne, kostenlos und unverbindlich. Kontaktieren Sie uns!

WBG Kempten

Selbstbewirtschaftung | Ferninspektion | 3.500 Melder

Vermehrt auftretende Melderausfälle aufgrund von Batterieleerständen zwangen die Baugenossenschaft Kempten eG zum Austausch ihres kompletten Rauchwarnmelder-Bestands. Da man ohnehin gezwungen war, eine Neuausstattung vorzunehmen, beschlossen die Kemptener, direkt auf moderne, fernauslesbare Geräte umzusteigen und diese in Eigenregie zu bewirtschaften.

Mehr erfahren

ServiceHaus Mannheim

Integration in digitale Infrastruktur | Ferninspektion | 76.000 Melder

Die großen Zukunftstrends Gebäudedigitalisierung und Gebäudeautomation anzugehen ist bereits seit einigen Jahren ein Kernanliegen der ServiceHaus Mannheim. Daraus folgte die Idee, die Rauchwarnmelder ebenfalls in die Infrastruktur des digitalen Gebäudemanagements zu integrieren. Die Vorteile? Mehr Effizienz, Transparenz und Sicherheit für die Immobilien-Besitzer und Bewohner.

Mehr erfahren

Stadt Sarstedt

Mischinstallation | Funkvernetzung | 700 Melder

Ständige Batterieleerstands-Meldungen sind lästig und gefährlich zugleich. Beides potenziert sich noch in funkvernetzten Beständen. Deshalb setzt die Stadt Sarstedt auf konsequenten Austausch fehlerhafter Geräte. Oberste Priorität: In den Liegenschaften für zuverlässige Sicherheit sorgen.

Mehr erfahren