Wir beantworten Ihre Fragen! Mo.-Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr Telefonnummer:  0211 984365 00 x

Rauchmelder sind Pflicht

Nicht aufschieben.
Anbringen!

Rauchmelder sind Pflicht

Nicht aufschieben.
Anbringen!

Eine repräsentative Umfrage* bringt es ans Licht: Bei Rauchwarnmeldern gibt es dringenden Nachholbedarf. Mehr als die Hälfte der Eigenheimbesitzer haben in ihrer Immobilie noch keinen oder nicht genügend Melder installiert - trotz gesetzlicher Pflicht.

Gehören Sie dazu? Dann sind Sie hier richtig.

Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie viele Rauchmelder Sie benötigen, wo sie installiert werden müssen und was Sie beim Kauf beachten sollten.

*Marktforschungsinstitut INNOFACT, 05/2020

Aus drei Gründen sollten Sie jetzt handeln:

1
Sie retten Leben.
2
Sie erfüllen die gesetzlichen Vorschriften.
3
Sie zeigen Verantwortung.

Diese Räume sind ein Muss. Die Rauchmelder-Pflicht wird von den Bundesländern geregelt. Die Vorschriften unterscheiden sich geringfügig, aber in den meisten Fällen gilt: Rauchwarnmelder gehören in alle Schlaf- und Kinderzimmer sowie in Flure, die als Rettungsweg dienen.

Daumenregel

Einen pro Schlafraum,
Kinderzimmer und Flur

Die Bundesländer Berlin und Brandenburg verlangen darüber hinaus Rauchwarnmelder auch im Wohnzimmer und in allen weiteren Aufenthaltsräumen. Wollen Sie mehr über die Bestimmungen Ihres Bundeslandes erfahren? Hier finden Sie alle Vorschriften im Original-Wortlaut.

Schnell ausgerechnet: Ihr Rauchmelder-Bedarf

Wie viele Rauchmelder braucht Ihre Immobilie nun konkret? Die Mindestzahl können Sie schnell und einfach ermitteln – mit unserem Rauchmelder-Rechner.

Zum Rauchmelder-Rechner

Woran Sie gute Rauchmelder erkennen. Wem das Thema Sicherheit am Herzen liegt, der geht bei Rauchwarnmeldern keine Kompromisse ein. Lernen Sie hier wichtige Qualitätskriterien und Produktunterschiede kennen, die Sie beim Kauf beachten sollten.

Rauchwarnmelder Ei650. Der Ei650 von Ei Electronics gehört zu den meistverkauften Rauchwarnmeldern Deutschlands und ist ein Meister der Zuverlässigkeit. Er ist VdS-zertifiziert und trägt das Qualitätszeichen „Q“, das für maximale Langlebigkeit und Schutz vor Fehlalarm steht. Erfahren Sie mehr über diesen mehrfachen Testsieger.